Centre for Feminist Foreign Policy

Die Thies Stiftung unterstützt das CFFP

Echte Gleichberechtigung in der Gesellschaft ist ein langer Prozess. Das weiß auch die Thies Stiftung und unterstützt deshalb das Centre for Feminist Foreign Policy (CFFP), eine Research- und Advocacy-Organisation, die einen feministischen Ansatz in der Außen- und Sicherheitspolitik vertritt. Denn auch und gerade hier ist es wichtig, dass Frauen ihren Beitrag zur Lösung globaler Herausforderungen leisten.

Gegründet im Jahr 2016 war CFFP weltweit die erste Organisation, die sich explizit einer weiblichen Außenpolitik verschrieben hat – dazu gehören Handel, Migration und Entwicklungszusammenarbeit ebenso wie Sicherheit und Klimawandel, Gesundheit und Menschenrechte. Das mittlerweile neunköpfige Team wird von Kristina Lunz, Nina Bernading und Damjan Denkovski geleitet und hat seinen Sitz in Berlin.

Alle weiteren Informationen zum CFFP finden sich hier: www.centreforfeministforeignpolicy.org. 

Fotocredit: Miriam Klingl

 

PROJEKTÜBERSICHT